Kalender

Juli 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Termine

Keine Termine

Zufallsbild

28022010186b.jpg

Verwaltung

Marienwallfahrt 2014 - 2. Oktav Abschluss

"Der siebte Himmel der Liebe"; "Ich verspreche Dir den Himmel auf Erden"; "Ich tanze mit dir in den Himmel hinein" ... mit Himmel wird in den verschiedenen Religionen der Ort bezeichnet, wo Gott wohnt, der aber auch Ort der Seligkeit ist. Am Sonntag, den 17.08. feierten Pilger gemeinsam mit den Gemeinden von St. Johann Baptist Niedermerz und St. Martin Aldenhoven unter Leitung von Pfarrer Maqua und Pastor Bongard das Hochfest Maria Himmelfahrt, die Auffahrt des Körpers und der Seele von Maria in den Himmel. Gott hat an ihr vorweggenommen, was wir alle einmal erwarten dürfen: mit Leib und Seele bei ihm zu sein.

Das Fest ist auch ein Betonen der Leiblichkeit, die über viele Jahrhunderte hindurch als irdische Last - Transportgefäß für die Seele - betrachtete wurde und durch Geißelung für Sünden büßen sollte oder auf irdische Genüsse verzichten musste. Gott hat uns aber nach seinem Ebenbild mit Leib und Sexualität erschaffen und befunden, dass dies gut sei. Er ist durch Jesus Christus sogar selber Mensch geworden. Unser Gott will nicht, dass wir unseren Körper quälen, wie dies vielleicht noch von einem alttestamentarischen grausamen Gottesbild angenommen werden konnte.

Wir können heute nur als Gottes Ebenbild bestehen, indem wir wie Jesus denken und reden. Wir können einander den Himmel auf Erden bereiten; aber ebenso die Hölle.

Die heute angebotenen Kräuterbuschen bestehen aus sieben Kräutern, stellvertretend für die sieben Schmerzen und sieben Freuden Mariens, die uns daran erinnern sollen, dass Gott uns vor Unheil und Schaden bewahre.

Legetøj og BørnetøjTurtle